fbpx

Inspiration Winterhochzeit & deren Vor- und Nachteile

Eine Winterhochzeit hat ihren ganz eigenen Charme durch die märchenhafte Jahreszeit. Gut, nicht überall gibt es im Winter Schneelandschaften, aber gerade jetzt in diesen Zeiten, empfiehlt es sich über eine Winterhochzeit nachzudenken. Und mal ehrlich: eine Schneelandschaft alleine macht noch keine Winterhochzeit aus. Darum möchte ich euch heute meine Inspiration Winterhochzeit und deren Vorteile präsentieren. 

Hochzeitsplanung Freiburg

Vorteil 1: günstigere Preise bei Hochzeits-dienstleistern

Man könnte auch sagen, die Nachfrage macht den Preis. Es KANN sein, dass die Preise der Dienstleister sehr stark variieren. Dies gilt aber nicht für alle Dienstleister. Bei einem Floristen kann es durchaus sein, dass aufgrund des Weihnachtsgeschäftes, die Preise gleichbleiben. Es empfiehlt sich also vorab konkret nachzufragen und dies in der Entscheidung eines Hochzeitstermins zu berücksichtigen.

Winterhochzeit-Vorteil 2: höhere Verfügbarkeit von Hochzeits-dienstleistern

Je exklusiver die Kirche, Location oder der Dienstleister eurer Wahl, desto wahrscheinlicher, dass auch sie bereits gebucht wurden. Gerade bei Locations oder Caterern sollten sie beachten, dass im Winter auch Weihnachtsfeiern stattfinden. Ansonsten gilt jedoch, dass sich die Wahrscheinlichkeit der Verfügbarkeit erhöhen kann, wenn die Wahl auf eine Winterhochzeit fällt. 

Vorteil 3: einzigartige Hochzeitsdekoration möglich

Das eine Winterhochzeit bereits ihren ganz eigenen Charme mit sich bringt, hatte ich ja bereits in der Einleitung erwähnt. Ich versuche euch das mal etwas visuell näher zu bringen. Stellt euch doch einfach mal folgendes vor:

Der Winter ist eingekehrt, es hat geschneit und die Luft riecht nach Weihnachten – Glühwein mit Zimtgeschmack und Orange, Granatapfel und der herzhafte Duft nach Tannenzapfen. Diese finden sich in der Tischdekoration, im Brautstrauß, ja selbst in der Hochzeitstorte wieder. Der Raum erstrahlt in einem Meer von Lichterketten. 

Inspiration Winterhochzeit
Hochzeitsplanerin Freiburg

Für den Empfang gibt es statt eines Sektempfangs einen Glühweinempfang, während dessen auch schon die Hochzeitstorte gereicht wird. Das Brautpaar macht indes Bilder – zum einen in der klirrenden Kälte der weißen Weihnachten; zum anderen zum Aufwärmen im Kaminzimmer. Dieser erstrahlt in einem eleganten Weiß, festlich geschmückt und mit einem imposanten Weihnachtsbaum. 

Ich könnte weiter so vor mich hin sinnieren, doch das würde den Rahmen sprengen. Wenn du jedoch dir eine Winterhochzeit vorstellen kannst und diese von mir geplant haben möchtest, dann findest du einen Link zu meiner Kontaktseite am Ende des Beitrags. Nun aber erst mal weiter mit Vorteil 4, die …

Wettergarantie – Vorteil 4

Wettergarantie im Winter? Wie ist das zu verstehen? Ganz einfach: i.d.R. planen die Brautpaare ihre Winterhochzeit drinnen, weil es viel zu kalt ist, um dauerhaft außen zu sein. In den Sommermonaten hingegen, planen die meisten draußen zu feiern und zu heiraten. Ein Plan B ist da unabdingbar, falls „der Segen von oben“ kommt. Somit entfällt die Organisation eines Plan B!

Vorteil 5: mehr Gästezusagen, da keine Hoch-Zeit

Das mit wichtigste an einer Hochzeit sind die Gäste, die ihr an eurem besonderen Tag dabeihaben wollt.  Häufig kommt es daher vor, dass zu Hoch-Zeiten, viele Gäste mehrere Einladungen für einen Tag erhalten und dann entscheiden müssen, zu wem sie tatsächlich lieber gehen möchten. Das birgt zusätzlich Frustpotenzial. Eine Winterhochzeit kann daher die ideale Lösung sein.

Winterhochzeit-Vorteil 6: entspannt Planen

Aufgrund der niedrigeren Nachfrage in den Wintermonaten, ist es einfacher einem Termin festzulegen und Wünsche zu äußern. Auch bei der Suche nach einer Hochzeitslocation und anderen Dienstleistern gestaltet sich vieles einfacher. Es kann also sein, dass ihr nicht pro Dienstleister mehrere Anfragen starten müsst, um EINEN zu finden, der an eurem Termin kann. Das nimmt zusätzlichen Zeitdruck!

Wenn ihr bereits eine Hochzeitslocation im Kopf und euch für einige Dienstleister vorab entschieden habt. Gratulation! Ihr könnt es ruhiger angehen, gezielt anfragen und euch ggf. etwas Zeit mit den Entscheidungen lassen.

Die Chance, dass die Dienstleister noch frei sind, stehen gut – vorausgesetzt ihr habt kein Datum wie 12.12. gewählt, welches an sich schon sehr beliebt ist.

Hochzeitsplaner Freiburg

Die Nachteile einer Winterhochzeit

Als ein Nachteil für die Winterhochzeit fällt mir eigentlich nur einer ein: die Anreise könnte aufgrund der Wetterbedingungen (Schnee, Eis und Glätte) erschwert werden. Natürlich kann es auch sehr kalt sein.

Hier können die Gäste jedoch selbst Abhilfe schaffen, indem sie sich entsprechend der Jahreszeit kleiden. Ihr könnt zudem aber auch mit Gastgeschenken und/ oder Accessoires (z.B. Kuscheldecken am Eingang, einer Hot Chocolate Bar zum Dessert …) dem entgegenwirken.

Noch weitere Inspiration zum Thema Winterhochzeit gesucht?

Dann hast du nun zwei Möglichkeiten. Zum einen ist das Internet voll von tollen Ideen – googelt ein bisschen und/ oder stöbert auf Pinterest. Oder sucht auf Instagram nach: #winterhochzeit #winterhochzeitsinspiration usw. Ebenfalls lohnt es sich bei Locations oder Fotografen anzufragen, ob sie Bilder von vergangenen Hochzeiten haben, die sie euch zeigen können. Hier habe ich einen weitere tolle Inspiration Winterhochzeit im Schwarzwald.

Wollt ihr euch die zeitaufwändige Recherche ersparen? Die Zweisamkeit einfach genießen? Hat euch meine Ausführung einer Winterhochzeit gefallen? Wenn ich auch eure (Winter-)Hochzeit planen soll, dann würde ich mich sehr freuen, wenn ihr mich für ein erstes Kennenlern- und Beratungsgespräch kontaktiert (Link findest du hier). Ich habe für nächstes Jahr noch ein paar wenige Termine für 2021 zur Verfügung – Schnell sein lohnt sich!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.