fbpx

Die Hochzeitstrends 2021 – eine Trilogie (Teil 1)

Das Jahr 2021 steht vor der Tür und die Hochzeitsplanungen für das Jahr haben begonnen oder sind bereits mittendrin. Daher möchte ich es nicht versäumen heute, die Hochzeitstrends 2021 vorzustellen. Dabei stelle ich die Trends vor, von denen ich glaube, dass sie sich 2021 durchsetzen werden. Und die eure Hochzeit absolut einzigartig und besonders machen.  

Die Hochzeitstrends sind in 3 Beiträgen aufgeteilt, weil alle Hochzeitstrends 2021 in einem Blogbeitrag zu nennen, den Rahmen sprengen würde. Außerdem finde ich es meist mühsam, lange Texte zu lesen. Daher also die Trilogie, welche sich wie folgt zusammensetzt:

Hochzeitstrends im Allgemeinen

Greenery & Nachhaltigkeit

Brautpaare feiern auch 2021 weiterhin und gerade in dieser schwierigen Zeit, am liebsten im Freien. All-in-One-Locations werden daher favorisiert. Im Zuge der Nachhaltigkeit reduzieren sich dadurch größere Entfernungen und die Hochzeit(Feier) findet am selben Ort statt (s. All-in-One Hochzeitslocations Freiburg).

Hochzeitstrends 2021

Greenery steht daher für Hochzeiten wie Garten-, Wald- oder Wiesenhochzeiten („Festival weddings“). Dieser Trend zeugt von Natur und Natürlichkeit. Er ermöglicht es, eurem Budget entsprechend zu planen und zu dekorieren. Minimalistisch mit weniger (Blumen-) Deko oder extravagant und außergewöhnlich. Beispiel dafür ist das Errichten eines Flexzelts mit Boden und vielen Lichtern.

Hochzeitsplanung Lörrach

Doch auch die Nachhaltigkeit spielt hier eine „grüne“ und wesentliche Rolle:

  • Brautpaare wählen saisonale Gerichte/ ortsansässige Dienstleister (wie Juwelier, Konditor …), um längere Transportwege zu vermeiden und somit den CO2-Ausstoß zu reduzieren
  • es werden „grüne Produkte“ im Konzept eingebunden, z.B. Strohhalme aus Glas/ Pappe, gebrauchte/ geliehene Hochzeitsdekoration
  • Eheringe aus recyceltem Gold, Silber oder Platin – oft werden Erbstücke hierfür neu verarbeitet (Trend nennt sich auch „Vintage Eheringe“)
  • die Wahl des Brautkleides fällt auf ein Second-Hand-Dress oder Omas Brautkleid wird modernisiert und angepasst
  • Papeterie aus recyceltem Papier und/ oder der Versand der Papeterie in digitaler Form 
  • Hochzeitslocations werden aufgrund ihrer Nachhaltigkeit gebucht (Eigenanbau von Obst, Gemüse & Fleisch, Essensreste dürfen mitgenommen oder am nächsten Tag zum Brunch verzehrt werden) 

Lounge-Ecken mit Wohnzimmer-Atmosphäre 

Bislang lag der Fokus einer jeden Hochzeit auf dem Brautpaar – logischerweise! Doch immer häufiger wird Wert daraufgelegt, dass sich die Gäste wohl und wie zu Hause fühlen. Nicht selten kommen bei diesem Trend verstärkt wohnliche Elemente zum Einsatz. Lounges, Poufs, Sofa im Wohnstil, lange Tische runden gerade bei Gartenhochzeiten in den eigenen „vier Wänden“ den Look ab. Auch so bei Locations mit Außenbereich.

Hochzeitstrends 2021

Verzaubert euren Garten in einen Wohlfühl-Tempel und schafft u.a. mit Snacks, einer Kaffee-Bar, einem Limonadenstand und der passenden Deko, eine heimelige Wohnzimmer-Atmosphäre. Mit einem weiteren Hochzeitstrend 2021, dem Table-Mix und der Ergänzung durch Kronleuchter, Tischlampen oder Teppiche ist euer Look perfekt.

Der Table-Mix indessen setzt auf eine Mischung von z.B. einer langen Tafel und runden/ eckigen Tischen, unterschiedlicher Tischordnung und Gästeanzahl je Tisch. Selbst das Zusammentragen sämtlicher Sitzmöglichkeiten aus dem eigenen Haushalt, machen diesen Mix einzigartig und schaffen eine urige Atmosphäre. Inspirationen zu diesem Hochzeitstrend und weiteren Hochzeitstrends 2021 findet ihr u.a. auf Instagram.

Die „Zentralisierung der Gäste“ zielt auf das Wohlbefinden der Gäste ab. Daher sind kleine Leckereien (ausgefallenen Süßigkeiten, Schokoladen, Gebäck und Torten) ein zu erwartender Trend. Nicht zuletzt, weil eine große Auswahl, die unterschiedlichen Geschmäcker der Gäste anspricht und sich an Allergien und Vorlieben (z.B. vegan) anpasst. Dies begeistert nicht nur die Gäste, sondern auch das Brautpaar. 

Hochzeitsplaner Offenburg

Bridesman

2020 hat sich dieser Trend schon bemerkbar gemacht. 2021 wird er fortgesetzt. Männliche Brautjungfern! Heutzutage, wo gleichgeschlechtliche Hochzeiten, freie Trauungen und beste Freundschaften nicht mehr nur im selben Geschlecht zu finden sind, ist dieser Trend absolut nachvollziehbar. Und warum sollte auch nicht der beste Freund der Braut, die Brautjungfer sein und den Junggesellinnenabschied planen und daran teilhaben? 

Traditionen sind schön und gut, doch längst kein Muss mehr. Das heißt aber auch nicht, dass man sie außen lassen sollte. Ich finde es immer toll, wenn Trends UND Traditionen in der Hochzeitsplanung integriert werden. Sie machen jede Hochzeit individueller und persönlicher. Daher kann ich nur sagen: Daumen hoch für männliche Brautjungfern und weibliche Trauzeugen.

Blumen & Co.: das Lächeln der Erde

Unter diesem Punkt habe ich gleich mehrere Hochzeitstrends 2021 kombiniert, da sie, wie ich finde, ineinander einfließen. Diese Trends sind TrockenblumenFlowercloudsüppiger Blumenschmuck sowie das Integrieren von Blumenschaukeln in der Hochzeit.

Hochzeitstrends 2021

Trockenblumen

wie Pampasgras, Eukalyptus, Sukkulaten, Dahlien und/ oder Schilf sind die neuen Trendpflanzen bei der Hochzeitsdekoration. Gerade bei natürlichen Erdtönen, die schon seit längerem DER Farbtrend bei Hochzeiten sind. 2021 werden sie auch gerne für Blumensträuße, Tischdekoration oder als Haarschmuck verwendet und mit frischen Schnittblumen kombiniert. Sie sind außerdem nachhaltig, wenngleich nicht gerade günstig. 

Im Vorfeld können mit etwas Handgeschick, gerade kleine Gestecke und Sträuße für die Tische selbst vorbereitet werden. Denn im Gegensatz zu frischen Blumen halten diese ewig. Dies ist auch der Grund, warum Trockenblumen eine schöne „unvergängliche“ Erinnerung sind. Und wem die Trockenblumen zu teuer sind, der kann diese nach der Hochzeit an andere Brautpaare weiterverkaufen.

Auch Flowerclouds oder Fotowände lassen sich traumhaft gestalten mit Trockenblumen. Flowerclouds, auch Blumenwolken genannt, sind ein weiterer Hochzeitstrend in 2021. Sie werden zur Dekoration ÜBER die Tische gehängt. Ein erleichterter Kommunikationsaustausch unter den Gästen wird somit gegeben, da opulente Blumengestecke und Vasen auf den Tischen wegfallen. Die Sicht auf den Gesprächspartner ist frei.

Auch der Blumenschmuck darf 2021 noch üppiger ausfallen. Nicht nur der traditionelle Brautstrauß ist damit gemeint. Auch ein Haarkranz aus Blüten oder auch blumengeschmückte Armbänder für das Handgelenk der Braut. Diese Armbänder wirken sehr feminin und können auch gerne den Brautjungfern als Ersatz für ein Sträußchen gebunden werden. Ein Anstecksträußchen für den Bräutigam als auch für den Trauzeugen rundet diesen Trend ab.

Hochzeitsplanung Freiburg

Ein weiterer Blumen-Trend in 2021 für eine Hochzeit im Freien, ist die Blumenschaukel. Sie bietet einen tollen Fotohintergrund und dient als Kulisse für Instagram- und/oder Handybilder. Hierfür bedarf es lediglich einer Schaukel, die man vom Floristen schmücken lässt. Alternativ können zwei dicke Seile am Baum montiert und ein Brett dazwischen befestigt werden. Für die Zeremonie könnte man stattdessen 2 Blumenranken vom Baum herabhängen lassen.

Wedding Walls

Früher gab es eine Fotowand oder Fotoecke und gut. 2021 erweitert sich dieser Trend: Wedding Walls wie Champagner-, Balloons- und Donut Walls, aber auch Licht- und/ oder Blumenwände. Sie sind gleichermaßen imposant und wahre Augenweiden. Ein entweder oder gibt es nicht. Es darf gemixt werden. Wedding Walls sind außerdem gern gesehene Elemente in der Hochzeitsfotografie, denn sie zeugen von Luxus und Festlichkeit. 

Die Champagner Wall zum Beispiel, kann sich kostensparend auswirken. Durch die Selbstbedienung am Empfang, fällt das Warten auf den Kellner sowie das Anstehen weg. Aber auch die Kosten für Stehtische und Hussen reduzieren sich hierbei. Ganz verzichtet werden kann auf den Service jedoch nicht, denn jemand sollte dafür sorgen, dass die Wall immer wieder neu bestückt und aufgefüllt wird. 

Die Donut-Wall ist ebenfalls ein sehr heiß begehrter Trend. Ob diese zum Empfang nach der Zeremonie oder ein Teil des Dessert-Buffets wird, ist dabei euch überlassen. Ein echter Hingucker wird es in jedem Falle auf eurer Hochzeit sein.

Hochzeitstrends 2021

Großartige Beleuchtung

Auch diesen Trend gibt es nicht erst „seit gestern“ und wird auch in nächster Zukunft nicht wegzudenken sein. Mit der Beleuchtung soll die Location, die Dekoration oder auch das Buffet wunderbar in Szene gesetzt werden. Wichtigste Utensilien hierfür sind Lichterketten, hängende Installationen und Kerzen. Auch das Dinieren im Freien unter einem Meer an Lichterketten ist Teil dieses Hochzeitstrends 2021.

Musik & Entertainment

Das Jahr 2021 wird mit weiteren Restriktionen zu erwarten sein. Daher wird das Tanzen, wenn überhaupt, nur unter gewissen Voraussetzungen möglich sein. Ein wichtiger Grund, warum Brautpaare auf diesen Hochzeitstrend zurückgreifen. Denn hier geht es darum, die Gäste auf anderer Ebene zu unterhalten. Ein Zauberer, Karikatur-Zeichner, Stand-up Comedian oder eine Live-Band/ DJ’s sind nur ein paar Beispiele dafür.

Holz als Dekorationselement

Aufgrund der Nachhaltigkeit, kommen auch Naturmaterialien wie Steine, ungefärbten Garn, getrockneten Blumen, recycelte Stoffe und Holz als Dekorationselement ganz groß in Mode 2021. Es muss aber nicht rustikal verarbeitet sein, wie bei Vintage-Hochzeiten üblich. Auch auf poliertes Holz mit eleganter Laser-Gravur wird gesetzt. Einige Inspirationen hierfür, findet ihr hier:

  • Kerzenhalter
  • Tischnummern
  • Traubogen
  • Sitz- und/ oder Tischplan
  • Wedding Signs (z.B. „Hier kommt die Braut“, Wegweiser…)

Wedding Signs

Ein Trend aus 2020, der sich auch in 2021 durchzieht: Willkommensschilder, Wegweiser, Hier-kommt-die-Braut/ die-Liebe-deines-Lebens-Schilder. Sie alle dürfen im kommenden Jahr noch abgefahrener sein. Zum Beispiel durch den Einsatz von Kaligraphie-oder bunten Neonschilder. Sie können später auch als wunderbare Erinnerung die Wohnung/ das Haus dekorieren. Mit Lichterketten kombiniert, ein absolutes Highlight an jeder Hochzeit.

Hochzeitstrends 2021

Auch erwähnen möchte ich die Traubogen, die 2021 geometrisch und ausgefallen (z.B. Tipi-Zelte, uralte Scheunentore) sein dürfen. Diese sind absolut angesagt und werden auch die Hochzeitssaison 2021 maßgelblich begleiten. Hierunter fallen runde, halbrunde, dreieckige und vor allem für einen urbanen Look: der Hexagon-Traubogen. Traubogen aus Kupferrohr sind ebenfalls der Hit. 

Hochzeitsplanerin Freiburg

Gerade bei freien Trauungen werden sie gerne als ein wichtiges Deko-Element bzw. als einen Blickfang für die Zeremonie eingesetzt. Kombiniert mit Blumen, Tüchern und Sträuchern, verschönert sich das Ambiente noch mehr. Wenn dann noch der freie Redner ein Freund oder Familienmitglied ist, sind schon zwei Hochzeitstrends 2021 in die Hochzeit eingebunden.

Noch weitere Ideen für den Einsatz von Holz als Dekorationselementen findet ihr in diesem Artikel.

Unterschiedliche Brautjungfernkleider

Ein Trend aus den USA ist das Tragen gleicher Brautjungfernkleider. In den USA werden diese in aller Regel von dem Brautpaar gezahlt. Dies sprengt meist das Budget vieler deutscher Brautpaare, weswegen die Brautjungfern ihr Kleid selbst bezahlen. Wenn das vorgegebene Kleid in Farbe und Form missfällt, kommt es nicht selten vor, dass das Kleid nur wiederwillig gekauft und getragen wird.

Der Hochzeitstrend 2021 sorgt daher für glückliche Brautjungfern, denn sie dürfen unterschiedliche Kleider tragen – in Form UND Farbe. Die moderne Braut gibt lediglich eine Farbpalette vor und die Brautjungfern suchen ihr Kleid selbst aus. Der Schnitt wird der Figur angepasst; die Farbe nach der Farbpalette und dem Hauttyp ausgewählt. Somit bleibt das Gesamtbild harmonisch, welches durch identische Blumenkränze oder –sträuße abgerundet wird.

Hochzeitsplaner Freiburg

Hochzeitstrends 2021: die Trendfarben

Neben Blau- und Pastelltönen, senfgelb und rostrot, wird dieses Jahr mit einer weiteren Farbe aus den 80er Jahren gepunktet. Das knallige Pink kehrt zurück. Nur viel dezenter, heller und weniger auffällig. Es ähnelt daher mehr einen Erdbeer-Himbeer-Sorbet, nennt sich jedoch „Sorbet-Pink“. Sie kann als eine Kontrastfarbe zu einem neutralen Farbkonzept gewählt werden, was wiederum Leichtigkeit und Eleganz ausstrahlt.

Stressfrei heiraten

Ein Trend, der nach einem Jahr „Stillstand“, in 2021 hoffentlich auch mehr zum Einsatz kommt. Denn ein Hochzeitsplaner kann nicht nur in der Hochzeitsplanung wesentlich die Arbeit abnehmen und unterstützen. Sie kennen zudem die Hochzeitstrends 2021 und sorgen somit für eine absolute Traumhochzeit. Gerade, wenn Regularien weiterhin die Gästeanzahl drosseln sollten und Unsicherheit sich bei den Brautpaaren breitmacht, ist ein Hochzeitsplaner eine gute Wahl.

Überlegst du noch oder planst du schon?

So oder so, die Hochzeitstrends 2021 können beliebig in eure Hochzeit(splanung) integriert werden – frei nach euren Wünschen und Vorstellungen. An dieser Stelle möchte ich jedoch noch mal eines vorwegnehmen: fühlt euch nicht gezwungen eure Hochzeits mit Trends zu spicken. Es ist EURE Hochzeit und daher ist prinzipiell alles erlaubt, was EUCH gefällt und nicht was der Trend sagt. 

Weißt du nicht, wie du die Trends einbinden sollst? Oder erschlagen dich die Massen an Dingen, die es in der Hochzeitsplanung zu berücksichtigen gilt? Dann könnt ihr mich gerne kontaktieren und wir schauen, wie ich euch helfen kann. Klickt hier, um auf das Kontaktformular zu kommen und wir vereinbaren gemeinsam ein kostenfreies Beratungsgespräch.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.