fbpx

Entspannt heiraten – 10 Entspannungstipps für den Tag vor der Hochzeit

Entspannt heiraten I Jede Hochzeitsplanung wird von Vorfreude, Aufregung und Stress begleitet. Letzteres tritt bei dem einen früher in der Hochzeitsplanung auf; beim anderen steigt der Stresslevel erst wenige Wochen bis Tage vor der Hochzeit an. Egal, zu welcher Gruppe du zählst. Ein gesundes Maß an Aufregung darf durchaus sein! Solange sie DICH nicht kontrolliert.

Und genau darum geht es in dem heutigen Beitrag. Ich möchte dir 10 Entspannungstipps vorstellen, die helfen sollen, den Stress zu minimieren. Und du musst dabei nicht alle Methoden anwenden. Wähle die, die für dich stimmig sind und probiere sie einfach aus. Zuvor möchte ich jedoch noch kurz auf die möglichen Auslöser für Stress vor der Hochzeit eingehen: 

Zu hohe Erwartungen 

die Traumhochzeit ist gedanklich immer perfekt organisiert und durchdacht! Dies führt zu hohen Erwartungen, was zur Folge hat, dass die Enttäuschung schnell groß ist. Ich sage daher immer meinen Brautpaaren, dass es immer Situationen geben kann, die nicht beeinflussbar sind. Hier gilt es loszulassen, zu VERTRAUEN, dass alles gut wird und wenn nicht, dann ist es eben „Perfekt UNperfekt“!

entspannt heiraten

Angst vor neues: ein neuer Lebensabschnitt steht an

Natürlich zählt auch dieser Aspekt dazu. Heiraten bedeutet Veränderung – „Verlassen“ der Ursprungsfamilie, Erweiterung um eine Familie (die des Partners) sowie die Gründung einer eigenen Familie mit dem Partner. Dies ist aufregend und manchmal beängstigend zugleich. Daher mein Tipp hier: sprich offen darüber!

Schlechte bzw. zu späte Planung 

Ein weiterer häufiger Grund für Stress ist das schlechte Zeitmanagement. Dies kann darin begründet sein, weil zu spät mit der Hochzeitsplanung begonnen wurde und daher eine beschränkte Verfügbarkeit von Dienstleister, Location & Co. dich stressen. Es kann aber auch sein, dass du zu wenig Zeit für die Hochzeitsplanung, eingeplant hast und nun zeitlich ins „Hintertreffen“ geratest.

Vergleich zu anderen Hochzeiten suchen 

Wer vergleicht, schürrt auch hier Erwartungen, wenn z.B. Neid im Spiel ist. D. h. tust du dies aus einer „na warte, dass toppe ich noch“-Laune heraus, dann entsteht ein innerer Konkurrenzkampf und macht dir unnötigen Stress. Wenn du dich jedoch einfach nur davon inspirieren lässt, ist das völlig in Ordnung und hat nichts mit Erwartungen zu tun.

Hochzeitsplanerin Freiburg

Nachdem ich nun die klassischen Auslöser aufgezählt und kurz erläutert habe, möchte ich nun aber zum eigentlichen Thema des Blogbeitrags kommen. Entspannt heiraten ist für jeden – auch dich, möglich. Wie schon gesagt, ein gesundes Maß an Aufregung, Nervosität und Stress gehört dazu. Für alles, was „darüber geht“, hier 10 Tipps wie du „entspannt heiraten“ kannst:

1. Frühzeitig mit der Planung beginnen 

Eines der wichtigsten Tipps, der aufgrund der klassischen Auslöser, nur logisch erscheint. Eine frühere Planung, idealerweise mind. 1 Jahr vorher, ermöglicht es dir Schritt für Schritt die Planung zu starten. Du kannst ganz entspannt entscheiden, welche Dienstleister, deinen Vorstellungen entsprechen und musst nicht „nehmen, was noch frei ist“. Klar, dass dies den (Zeit-)druck sowie Stress reduziert.

Hochzeit Freiburg

2. Struktur und Vorgehensweise kennen

Wer sich gut organisiert und strukturiert, kann ein hohes Maß an Stress mindern. Mithilfe von Check-sowie To-Do-Listen, die es zuhauf im Internet gibt, ist dies heute schon sehr gut möglich. Wenn du dir aber zudem auch die Zeit ersparen möchtest, dann suche dir einen Hochzeitsplaner, der dir sympathisch ist und lass ihn die gesamte Hochzeitsplanung für dich übernehmen.

3. Besprechen der Aufgabenverteilung

Die Hochzeit ist soweit geplant, die Aufgaben exakt dokumentiert (wer hat was, wann und wie zu tun). Nun geht es darum die Aufgaben zu verteilen und genau zu erläutern, damit du dich entspannt zurücklehnen und die Vorfreude genießen kannst. Die Aufgaben kannst du dabei zentral an einen Zeremonienmeister (oft auch der Hochzeitsplaner) oder an einzelne Familienmitglieder und/ oder Freunde übertragen.

4. Brauttasche packen

Ein paar Tage vorher, dann wenn du noch einen „klaren“ Kopf hast, solltest du die Brauttasche packen. Falls du die Hochzeitsnacht nicht zu Hause verbringst, solltest du auch die „gängigen Übernachtungsutensilien“ packen. Eine zweite kleine Tasche, die du deiner Trauzeugin zur Aufbewahrung übergibst, ist deine Brauttasche (Tipps zum Inhalt findest du hier).

Hochzeitsplanung Freiburg

5. Sport, Wellness, Entspannungsübungen & Meditationen

Eine der gängigsten Methoden, um angestauten Stress loszulassen ist eine absolute Typ-Frage. Machst du z.B. regelmäßige Entspannungsübungen wie Yoga oder andere Meditationen – nur weiter so. Bist du der „aktivere“ Typ zum Stressabbau, dann geh joggen, laufen, Radfahren, schwimmen oder was auch immer es ist, was dir Freude bereitet.

Und das ist schon das Stichwort: wofür auch immer du dich entscheidest – es sollte dir auf jeden Fall Freude bereiten und dich den Stress vergessen lassen, wenn auch nur für einen kurzen Moment. Zählst du dich eher zu den Typen, die keinen Sport oder Entspannungseinheiten machen, dann ist das nicht weiter tragisch. Als kleine Inspiration, was du tun kannst, wenn du möchtest:

  • Atemübungen
    • Akupressur
    • Wellness- bzw. Massagebehandlungen oder 
    • einen Saunabesuch u.v.m.

6. Ablenkung

Zur Ablenkung zählt ganz klar Tipp 5. Ich führe dies jedoch als gesonderten Tipp auf, da es eine weitere Form der Ablenkung gibt, WENN sie auch konsequent eingehalten wird. Ich spreche hierbei von Essensverabredungen mit Freunden oder auch diverse Familientreffen. Sie sind jedoch nur dann eine Ablenkung und von Erfolg gekrönt, wenn das Thema Hochzeit dabei tabu ist (kommuniziert dies entsprechend vorher!).

7. Auszeit nehmen

Die Auszeit soll eine “hochzeitsfreie Zeit zu zweit“ sein und daher rate ich immer dazu, diese Auszeiten bereits in den Monaten vorher im Laufe der Hochzeitsplanung einzubinden. Doch auch in den Wochen und Tagen kurz vor der Hochzeit, kann sich dies entspannend auswirken, wenn ein paar Tage frei genommen oder Tagesausflüge geplant werden. Du bestimmst, was für dich/ euch passt. 

Entspannt heiraten

8. Positive Gedanken und Erwartungshaltung loslassen

Hier möchte ich nochmal kurz auf den Punkt der Erwartungen eingehen. Erwartungen erlauben keine Fehler, doch genau diese dürfen sein. Erwartungen also loszulassen, um Fehler annehmen, weglächeln zu und entspannt heiraten zu können, ist wichtig. Dafür bedarf es nur eins: positive Gedanken. Und diese kannst du ganz leicht erschaffen, indem du dich an das große WARUM (du heiratest), erinnerst.

9. ME-Time

Als vorletzten Punkt möchte ich nun noch auf die Me-Time eingehen. Für Braut und Bräutigam bietet sich der Tag VOR der Hochzeit nochmal an, Zeit für sich zu nehmen, gemütlich in den Tag zu starten und sich nochmal richtig verwöhnen zu lassen. Dies kann auch (teilweise) gemeinsam stattfinden, wenn gewünscht. Wichtig ist nur, dass die Vorbereitungen, wenn möglich, schon abgeschlossen sind.

10. Entspannt einschlafen

Zum Ende des Tages nimm ein Erholungsbad und trinke dazu ein Glässchen Wein. Dies lässt dich nochmal richtig tiefenentspannen und sorgt zudem für einen guten Schlaf. Achte auch darauf, frühzeitig Schlafen zu gehen und das Handy wegzulegen. Zum Einschlafen kann auch ein Hörbuch gehört werden. Für zusätzliche Entspannung sorgt ein wohltuender Duft von Lavendel.

Hochzeitsplaner Offenburg

Entspannt heiraten DELUXE

Wie schon bei Tipp 2 erwähnt, kannst du dich maximal zurücklehnen und folglich auch entspannt heiraten, wenn du die Komplettplanung deiner Hochzeit einem Hochzeitsplaner z.B. mir, übergibst. Ich organisiere dir deine Hochzeit, schlage dir sämtliche Dienstleister vor und koordiniere die Budget- und Zeitplanung und betreue euch auch am Tag der Hochzeit.

Um sicherzustellen, dass es deine Traumhochzeit ist, lernen wir uns bei einem ersten kostenfreien Beratungsgespräch kennen, indem du/ ihr mir die Vorstellungen und Wünsche nennt. Nach diesen organisiere ich die Hochzeit, sodass du lediglich Entscheidungen zu treffen hast, nachdem ich dir alles wichtige dazu aufbereitet habe. Wenn du mehr zu meiner Arbeit(sweise), meinen Paketen und Preisen wissen möchtest, schicke mir gerne deine Anfrage.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.